Auf dem Campus verteilt befinden sich 30 Multifunktionsgeräte vom Typ Xerox 7835, welche für dienstliche und private Zwecke genutzt werden können. Private Drucke und Kopien werden mit dem Guthaben der CampusCaRT (Hochschulausweis) abgerechnet. Mitarbeiter und Professoren haben zusätzlich die Möglichkeit, die Kosten über die auf der CampuscaRT hinterlegten Kostenstelle abzurechnen.

Ausdrucke können über folgende Wege erfolgen:

Nach Übertragung / Drucken des Dokuments, kann der Ausdruck an jedem der Geräte nach dem FollowMe Prinzip erfolgen.

Hierzu wird an dem Terminal der Hochschul- oder Bibliotheksausweis eingeführt und im Druckmenü das gewünschte Dokument ausgewählt und gedruckt.

Kopieren und Scannen (auf USB) ist auch mit einer Leihkarte möglich. Bei Scannen hat der Benutzer die Wahl, ob die Datei auf einen USB-Stick oder im persönlichen Bereich des Druckportals abgelegt werden soll. 

Dieser Dienst steht allen Benutzern mit einem Hochschulkonto und einer CampuscaRT zur Verfügung. Zusätzlich können Benutzer der Bibliothek in Verbindung mit einem Gästeausweis den Dienst verwenden. Lehrbeauftragte können Kopierkarten in den Sekretariaten oder am Service Desk ausleihen.

Inhaltsverzeichnis

Anleitungen

Installation der Druckertreiber

Treiber macOS

(aktuell nur für macOS bis 10.14 "Mojave", nicht für 10.15 "Catalina")

Druckertreiber für macOS (dmg-Datei, 82 MB)
Q Pilot-Client für macOS (dmg-Datei)

Treiber Linux

Druckertreiber für Linux (externer Link)
Q Pilot-Client für Linux (zip-Datei)

FAQs

Support

Störungsmeldungen sind an die Mitarbeiter des Druckzentrums zu richten unter:

Dezentrale Multifunktionsgeräte

Während des Semesters, vor und während den Prüfungen gelten zu den Servicezeiten:

Während den Semesterferien gelten zu den Servicezeiten:

System

Bei Systemstörungen gilt generell zu den Servicezeiten:

Alle Zeiten müssen nachweisbar in 98,5% aller Fälle eingehalten werden. Es ist durchgängig eine Systemverfügbarkeit von 98,5% sicher zu stellen.

Datensicherung / Hosting

Der Druckserver wird im Rechenzentrum der Hochschule gehostet. Das Gesamtsystem wird von einem externen Partner betrieben und gepflegt. Für den Druckserver gibt es ein Standby-Gerät, welches wir für Wiederanlaufzwecke bei einem Totalausfall genutzt wird.

Druck- und Scanjobs werden maximal 3 Arbeitstage auf dem Druckserver vorgehalten und danach gelöscht. Eine Sicherung der Druck- und Scandaten erfolgt nicht.

Dienst beantragen

Der Dienst muss nicht beantragt werden.

Pflichten des Benutzers

Die Multifunktionsgeräte sind pfleglich zu behandeln, Fehler sind beim Druckzentrum zu melden.
Bitte achten Sie darauf, die CampusCaRT aus dem Terminal zu entfernen und mitzunehmen.
Druckaufträge mit einem Volumen von mehr als 50 Seiten sollten im Druckzentrum beauftragt werden.

Rechtliches

Der Vertrag mit dem externen Partner läuft bis 31.08.2021.