Page tree


Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bei den meisten Veranstaltungen wird der technische Aufwand überschaubar sein. In der Regel bestimmt der Veranstalter einen für die Medientechnik zuständigen Mitarbeiter, der von den Mitarbeitern des Rechen- und Medienzentrums eingewiesen wird.

Bei aufwändigeren Veranstaltungen mit unterschiedlichen Lichtstimmungen oder einer Vielzahl von Mikrofonen, die über Mischpulte bedient werden müssen, ist der Einsatz eines Medientechnikers erforderlich. Im Rahmen der verfügbaren Arbeitszeit können Mitarbeiter von Rechen- und Medienzentrum aktiv an der Veranstaltung teilnehmen und die Medientechnik bedienen. Sollten keine Mitarbeiter des Medien- und Rechenzentrums verfügbar sein, müssen externe Veranstaltungstechniker beauftragt werden. Die externen Veranstaltungstechniker müssen frühzeitig gebucht werden und es müssen Generalproben mit ihnen organisiert werden. Die Kosten für die externen Veranstaltungstechniker trägt der Veranstalter.