Page tree


Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Mit dem Dienst LimeSurvey können professionelle Umfragen online und offline gestaltet und durchgeführt werden. LimeSurvey ist für Fachthemen vorgesehen. Für Umfragen im Bereich von hochschulrelevanten Themen wird das Evaluationssystem (EvaSys) eingesetzt.

Folgende Funktionaliät stellt LimeSurvey zur Verfügung:

  • 28 verschiedene Fragetypen
  • Quotenmanagement für Zusammenstellung der Umfrageteilnehmer
  • Skip Logic / Branching, d.h. Bedinungen für Fragen basierend auf vorangegangene Antworten setzen
  • Inhalte wiederholt nutzen
  • Dynamische Fragen
  • Umfragen sofort analysieren
  • öffentliche und private Umfragen
  • Anonyme Antworten - geschützte Teilnehmer
  • Multilingual (Support für 80 Sprachen)
  • individuelles Design
  • Visualisierung der Daten
  • Datenexport
  • Einladen und Erinnern

Dieser Dienst steht allen Benutzern mit Antrag beim RMZ zur Verfügung. 

Inhaltsverzeichnis

Anleitungen

LimeSurvey Handbuch

FAQs

FAQs für LimeSurvey

Support

Störungen melden Sie bitte beim Service Desk.

Die Bearbeitungszeiten orientieren sich nach dem Standard Service Level Agreement (SLA).

Datensicherung / Hosting

LimeSurvey wird auf Servern im Rechenzentrum der Hochschule gehostet und unterliegen der Standard-Policy für Datensicherung.

Dienst beantragen

Der Dienst kann über eine E-Mail an den Systemverantwortlichen (Brenner, Jürgen) beantragt werden.
Ein fachlichen Support für die Erstellung und Durchführung der Umfragen kann vom RMZ nicht geleistet werden. 

Pflichten des Benutzers

Umfragen sollten sparsam eingesetzt werden. Im Vorfeld einer Umfrage sollte geklärt werden:

  • ob die Umfrage sinnvoll und zielführend ist
  • welcher Teilnehmerkreis angesprochen werden soll
  • ob die Umfrage im Sinne der Hochschule / Fakultät / Studiengang / Einrichtung ist

Darüber hinaus ist jeder Benutzer verpflichtet,

  • eine für seine Umfrage spezifische Datenschutzerklärung zu veröffentlichen
  • mit den erfassten Umfragedaten datenschutzkonform umzugehen und dafür Sorge zu tragen, dass die Daten nicht länger wie notwendig auf dem Server gespeichert bleiben

Rechtliches

Die Benutzungsordnung IT- und Mediendienste sind einzuhalten. Ebenso sind die gesetzlichen Regelungen bezüglich Datenschutz und Informationssicherheit zu beachten.

  • No labels