Page tree


Skip to end of metadata
Go to start of metadata

In dieser Anleitung werden die unterschiedlichen Funktionen des Outlook Web Access (OWA) erklärt. (https://exchange.reutlingen-university.de



Posteingang

Im linken Feld wird die Auswahl zu den einzelnen E-Mail - Funktionen angezeigt. Links oben in der Ecke finden Sie das blaue Feld zu den Bedienelementen.

Bedienelemente

Durch die Auswahl von werden die Funktionen aufgerufen die im weiteren Verlauf genauer erklärt werden.



E-Mail verfassen

Durch Anklicken des Feldes „Neu" lässt sich eine neue E-Mai verfassen. Alle Angehörige der Hochschule Reutlingen sind als E-Mail-Kontakt hinterlegt und lassen sich durch Eingabe des Namens in das Adressaten-Feld auswählen.


Kalender

Der Kalender bietet die Möglichkeit Termine einzutragen und zu verwalten.




Mit dieser Bedienleiste kann die Ansicht des Kalenders entsprechend gewählt werden.


Mit dieser Bedienleiste kann ein neuer Termin eingetragen, andere Kalender importiert, Termine für andere Nutzer freigegeben bzw. sichtbar gemacht oder der Kalender entsprechend ausgedruckt werden.


Erstellen eines Termins

Mit einem Klick auf „Neu" > „Kalenderereignis" lässt sich ein Termin erstellen.


Es öffnet sich ein Fenster. Hier kann zunächst ein Titel, sowie Start und Ende des Ereignisses eingestellt werden.


Unter „Personen" können Teilnehmer zum Termin hinzugefügt werden.

Mit einem Klick auf „Verzeichnis durchsuchen" kann die gewünschte Person aus dem Hochschulverzeichnis oder den eigenen Kontakten ausgewählt werden.

Zum Schluss kann noch eine Nachricht an die hinzugefügten Teilnehmer eingetragen werden.

Mit einem Klick auf wird das Ereignis erstellt und die Teilnehmer werden benachrichtigt, die Ihrem Termin zu- oder absagen können. Bei Zu- oder Absage werden Sie ebenfalls benachrichtigt.

Kalender hinzufügen

Durch einen Klick auf „Kalender hinzufügen" kann zwischen „Aus einer Datei", „Aus dem Internet" und „Aus dem Verzeichnis" ausgewählt werden.





Möchte man einen eigenen Kalender hinzufügen, so wählt man „Aus einer Datei" und wählt eine ics-Datei aus. Hierfür kann man beispielsweise einen eigenen Kalender als ics-Datei exportieren und in OWA exportieren. Auch Wochenansichten aus WebUntis können als ics-Dateien auf dem eigenen Computer gespeichert und in OWA importiert werden.

Es gibt die Möglichkeit, den Hochschul-Kalender der Hochschule Reutlingen in seinen Kalender hinzuzufügen, um über hochschulinterne Termine auf dem Laufenden zu bleiben.

Hierfür wählt man „Kalender hinzufügen" > „Aus dem Verzeichnis" aus und gibt in das Feld „Aus dem Verzeichnis" „Hochschul-Kalender" ein. Erscheint der Kalendervorschlag nicht direkt, so klickt man auf „Verzeichnis durchsuchen" und öffnet schließlich den Kalender.

Der Hochschul-Kalender erscheint nun in der Kalenderansicht.


 
Personen

Unter „Personen" können Kontakte entsprechend angelegt und verwaltet werden. Alle Angehörigen der Hochschule Reutlingen sind hinterlegt. Durch Eingabe des entsprechenden Namens im Feld „Personen durchsuchen" wird der zugehörige Kontakt gefunden.



Aufgaben

Unter „Aufgaben" lässt sich eine Art To-Do-Liste erstellen. Hier kann man anfallende Tätigkeiten übersichtlich darstellen.

Durch Anklicken des Feldes „Neu" lässt sich eine neue Aufgabe erstellen und eintragen


 
Abmelden

Oben rechts auf  klicken und Abmelden auswählen. Die Abmeldung erfolgt nach Schließen aller geöffneten Browserfenster.


  • No labels