Page tree


Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Ein Gruppenlaufwerk bietet die Möglichkeit, dass Arbeitsgruppen eine gemeinsame Dateiablage haben und so Dokumente gemeinsam bearbeiten können. In der Standardkonfiguration eines Gruppenlaufwerks sind alle Gruppenteilnehmer gleichberechtigt. Jeder Teilnehmer sieht alle Dateien, kann sie bearbeiten und den geänderten Zustand wieder an derselben Stelle abspeichern.

Zusätzlich können auch einzelne Bereiche des Gruppenlaufwerks für eine Teilgruppe der Benutzer als nur lesend (also schreibgeschützt) bereitgestellt werden. Dies ist z.B. dann sinnvoll, wenn Dateien vor Veränderungen geschützt werden sollen.

Dieser Dienst steht allen Benutzern auf Antrag zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis

FAQs

Support

Störungen melden Sie bitte beim Service Desk.

Die Bearbeitungszeiten orientieren sich nach dem Standard Service Level Agreement (SLA).

Datensicherung / Hosting

Die Netzwerklaufwerke werden auf Servern im Rechenzentrum der Hochschule gehostet und unterliegen der Standard-Policy für Datensicherung.

Es ist zu berücksichtigen, dass Daten, die vor längerer Zeit als die definierte Vorhaltezeit gelöscht wurden, nicht mehr wiederhergestellt werden können.

Dienst beantragen

Der Dienst muss über das Kundenportal des Service Desk beantragt werden.

Pflichten des Benutzers

Die Benutzer müssen regelmäßig nicht mehr benötigte Daten löschen um einen Überlauf des Gruppenlaufwerks zu verhindern.

Der Antragsteller prüft regelmäßig, ob die Zugriffsberechtigungen, die in !settings.txt dokumentiert sind, seinen Anforderungen entspricht.

Der Antragsteller genehmigt weiteren Benutzer den Zugriff auf das Laufwerk.

Der Antragsteller informiert das RMZ über das Ausscheiden einzelner Benutzer.

Der Antragsteller informiert das RMZ über die Löschung des Laufwerks, wenn es nicht mehr benötigt wird, bzw. über die Verlängerung, falls die Laufzeit erreicht ist.


Rechtliches

Der zur Verfügung gestellte Speicherplatz darf ausschließlich für die wissenschaftliche Arbeit genutzt werden (eingeschlossen sind natürlich alle notwendigen Arbeiten für das Studium).

Bitte beachten Sie mögliche Copyrights und Urheberrechte.



  • No labels